Fachschaft Physik Universität Frankfurt


Sub Navigation

Willkommen

Benutzername:

Passwort:


Cookie setzen

[ ]
[ ]

Hauptmenü

· FAQ
· Links

ΦFa-Meisterschaften

ΦFa-Meisterschaften
2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Meisterschaft 2015
wann:
Samstag, 13.06.2015
Turnierbeginn 12.00 Uhr
wo:
Zentrum für Hochschulsport
der Goethe-Universität
Ginnheimer Landstraße 39
60487 Frankfurt am Main
wer:
alle aus dem Fachbereich Physik
wie:
Kleinfeld
6 Feldspieler + Torwart
(max. 3 Reservespieler)
Anmeldung:
bis Mi. 10.06.2015
nur in der Fachschaft Physik, Raum __.208
10 € Startgeld (pro Team)
max. 10 Spieler pro Team
Anmeldeformular zum Download
Kontakt:
ΦFa-Team


Meisterschaft 2014
wann:
Samstag, 14.06.2014
12.30 Uhr
Turnierbeginn 13.00 Uhr
wo:
Zentrum für Hochschulsport
der Goethe-Universität
Ginnheimer Landstraße 39
60487 Frankfurt am Main
wer:
alle aus dem Fachbereich Physik
wie:
Kleinfeld
6 Feldspieler + Torwart
(max. 3 Reservespieler)
Kontakt:
ΦFa-Team


Meisterschaft 2013

Das Podcast Wiki Physik Team hat das diesjährige Turnier
gefilmt und ein Video zusammengestellt. Hier könnt ihr euch
das Video anschauen.

Die Ergebnisse der PhiFa-Meisterschaft 2013 werden bald online gestellt.
wann:
Samstag, 06.07.2013
12.30 Uhr
Turnierbeginn 13.00 Uhr
wo:
Zentrum für Hochschulsport
der Goethe-Universität
Ginnheimer Landstraße 39
60487 Frankfurt am Main
wer:
alle aus dem Fachbereich Physik
wie:
Kleinfeld
6 Feldspieler + Torwart
(max. 3 Reservespieler)
Kontakt:
ΦFa-Team

Meisterschaft 2012


Datum: Samstag, 7. Juli 2012


Gruppenphase


Gruppe A:

A1: Null muss stehen
A2: Rui Costa
A3: Kachelmann-Truppe
A4: Sportfreunde Goethe
A5: FC Lasmiranda den Sevilla

Null muss stehen – Rui Costa 0:2
Null muss stehen – Kachelmann 4:1
Null muss stehen – Sportfreunde 0:0
Null muss stehen – FC Lasmiranda 0:8
Rui Costa – Kachelmann 3:0
Rui Costa – Sportfreunde 0:2
Rui Costa – FC Lasmiranda 3:0
Kachelmann – Sportfreunde 1:3
Kachelmann – FC Lasmiranda 0:2
Sportfreunde – FC Lasmiranda 0:1

Gruppe B:

B1: Orangina
B2: TNT Champions
B3: Quathi Bärentöter Griller mit Masseuse
B4: PI Allstars

Orangina – TNT Champions 1:0
Orangina – Quathi Bärentöter 2:0
Orangina – PI Allstars 1:4
TNT Champions – Quathi 0:0
TNT Champions – PI Allstars 0:0
Quathi Bärentöter – PI Allstars 0:6

Gruppe C:

C1: Collegeblock
C2: Weatherboys
C3: Physik Online et al.
C4: WET SHOES

Collegeblock – Weatherboys 1:1
Collegeblock – Physik Online 1:0
Collegeblock – WET SHOES 0:0
Weatherboys – Physik Online 1:0
Weatherboys – WET SHOES 1:0
Physik Online – WET SHOES 0:1

Gruppe D:

D1: Coon & Friends
D2: Hier-könnte-Ihre-Werbung-stehen
D3: FC Braketlona
D4: Rischke + 6

Coon & Friends – Hier-könnte 3:0
Coon & Friends – FC Braketlona 3:0
Coon & Friends – Rischke + 6 0:0
Hier-könnte – FC Braketlona 0:4
Hier-könnte – Rischke + 6 0:3
FC Braketlona – Rischke + 6 2:2


Tabellen


Gruppe A
Mannschaft Punkte Tore
1. FC Lasmiranda 9 11:3
2. Rui Costa 9 8:2
3. Sportfreunde Goethe 7 5:2
4. Null muss stehen 4 4:11
5. Kachelmann-Truppe 0 2:12

Gruppe B
Mannschaft Punkte Tore
1. PI Allstars 7 10:1
2. Orangina 6 4:4
3. TNT Champions 2 0:1
4. Quathi Bärentöter 1 0:8

Gruppe C
Mannschaft Punkte Tore
1. Weatherboys 7 3:1
2. Collegeblock 5 2:1
3. WET SHOES 4 1:1
4. Physik Online et al. 0 0:3

Gruppe D
Mannschaft Punkte Tore
1. Coon & Friends 7 6:0
2. Rischke + 6 5 5:2
3. FC Braketlona 4 6:5
4. Hier-könnte-Ihre-Werbung 0 0:10



Finalrunde


1. Viertelfinale

FC Lasmiranda – Orangina 3:0


2. Viertelfinale

PI Allstars – Rui Costa 4:3 nach 9-m-Schießen


3. Viertelfinale

Weatherboys – Rischke + 6 4:5


4. Viertelfinale

Coon & Friends – Collegeblock 1:0


1. Halbfinale

FC Lasmiranda – Rischke + 6 2:0


2. Halbfinale

PI Allstars – Coon & Friends 1:2


Spiel um Platz 3

Rischke + 6 – PI Allstars 7:6 nach 9-m-Schießen


Finale

FC Lasmiranda – Coon & Friends 1:0


Endergebnis

ΦFa-Meister 2012 FC Lasmiranda den Sevilla
ΦFa-Vize-Meister Coon & Friends
3. Platz Rischke + 6
4. Platz PI Allstars

Meisterschaft 2011


Datum: Samstag, 9. Juli 2011


Gruppenphase


Gruppe A:

A1: Vollpfosten
A2: FC Lasmiranda den Sevilla
A3: FC Coriolis
A4: Sportfreunde Goethe

Vollpfosten – FC Lasmiranda 0:1
Vollpfosten – FC Coriolis 4:0
Vollpfosten – Sportfreunde Goethe 0:0
FC Lasmiranda – FC Coriolis 1:0
FC Lasmiranda – Sportfreunde 0:0
FC Coriolis – Sportfreunde Goethe 0:2

Gruppe B:

B1: Adler
B2: Disease Mongering
B3: Riesen Gemächthild
B4: Orangina

Adler – Disease Mongering 2:0
Adler – Riesen Gemächthild 0:1
Adler – Orangina 5:1
Disease Mongering – Riesen 0:1
Disease Mongering – Orangina 1:1
Riesen Gemächthild – Orangina 2:0

Gruppe C:

C1: COON & Friends
C2: Weatherboys
C3: Rischke + 6
C4: Hatim und die Sulimann's

COON & Friends – Weatherboys 0:1
COON & Friends – Rischke + 6 0:0
COON & Friends – Hatim 2:0
Weatherboys – Rischke + 6 1:2
Weatherboys – Hatim 3:0
Rischke + 6 – Hatim 1:0

Gruppe D:

D1: Mezzo's Mix
D2: PI Allstars
D3: Rui Costa
D4: Kachelmann-Truppe

Mezzo's Mix – PI Allstars 0:0
Mezzo's Mix – Rui Costa 0:2
Mezzo's Mix – Kachelmann-Truppe 0:0
PI Allstars – Rui Costa 0:1
PI Allstars – Kachelmann-Truppe 1:0
Rui Costa – Kachelmann-Truppe 2:0


Tabellen


Gruppe A
Mannschaft Punkte Tore
1. FC Las Miranda 7 2:0
2. Sportfreunde Goethe 5 2:0
3. Vollpfosten 4 4:1
4. FC Coriolis 0 0:7

Gruppe B
Mannschaft Punkte Tore
1. Riesen Gemächthild 9 4:0
2. Adler 6 7:2
3. Disease Mongering 1 1:4
4. Orangina 1 2:8

Gruppe C
Mannschaft Punkte Tore
1. Rischke + 6 7 3:1
2. Weatherboys 6 5:2
3. COON & Friends 4 2:1
4. Hatim und die Sulimann's 0 0:6

Gruppe D
Mannschaft Punkte Tore
1. Rui Costa 9 5:0
2. PI Allstars 4 1:1
3. Mezzo's Mix 2 0:2
4. Kachelmann-Truppe 1 0:3



Finalrunde


1. Viertelfinale

FC Las Miranda – Adler 5:3 nach 9-m-Schießen


2. Viertelfinale

Riesen – Sportfreunde Goethe 2:0


3. Viertelfinale

Rischke + 6 – PI Allstars 1:2


4. Viertelfinale

Rui Costa – Weatherboys 1:0


1. Halbfinale

FC Lasmiranda – PI Allstars 3:2 nach 9-m-Schießen


2. Halbfinale

Riesen Gemächthild – Rui Costa 1:0


Spiel um Platz 3

Rui Costa – PI Allstars 4:2 nach 9-m-Schießen


Finale

Riesen Gemächthild – FC Lasmiranda 1:2


Endergebnis

ΦFa-Meister 2011 FC Lasmiranda den Sevilla
ΦFa-Vize-Meister Riesen Gemächthild
3. Platz Rui Costa
4. Platz PI Allstars

Meisterschaft 2010


Datum: Samstag, 10. Juli 2010


Gruppenphase


Gruppe A:

A1: Kachelmann-Truppe
A2: Boltzmann-schaft
A3: Orangina
A4: FC Las Miranda den Sevilla

Kachelmann – Boltzmann 4:1
Kachelmann – Orangina 3:4
Kachelmann – FC Las Miranda 0:0
Boltzmann – Orangina 0:1
Boltzmann – FC Las Miranda 0:1
Orangina – FC Las Miranda 0:6

Gruppe B:

B1: Stiftung Wadentest
B2: Rui Costa
B3: 7 Nations
B4: Sportfreunde Goethe

Wadentest – Rui Costa 1:0
Wadentest – 7 Nations 0:1
Wadentest – Sportfreunde Goethe 1:1
Rui Costa – 7 Nations 0:1
Rui Costa – Sportfreunde Goethe 0:1
7 Nations – Sportfreunde Goethe 0:2

Gruppe C:

C1: Kaskade
C2: Π All Stars
C3: Die 10 Plagen
C4: Euler's Fist

Kaskade – Π All Stars 2:1
Kaskade – Die 10 Plagen 0:0
Kaskade – Euler's Fist 0:2
Π All Stars – Die 10 Plagen 0:0
Π All Stars – Euler's Fist 0:1
Die 10 Plagen – Euler's Fist 0:0

Gruppe D:

D1: Rischke + 6
D2: Mechthildt
D3: Makia Makia
D4: Tormaschine

Rischke + 6 – Mechthildt 1:1
Rischke + 6 – Makia Makia 0:0
Rischke + 6 – Tormaschine 3:0
Mechthildt – Makia Makia 0:2
Mechthildt – Tormaschine 5:0
Makia Makia – Tormaschine 3:0


Tabellen


Gruppe A
Mannschaft Punkte Tore
1. FC Las Miranda 7 7:0
2. Orangina 6 5:9
3. Kachelmann-Truppe 4 7:6
4. Boltzmann-schaft 0 1:6

Gruppe B
Mannschaft Punkte Tore
1. Sportfreunde Goethe 7 4:1
2. 7 Nations 6 2:2
3. Stiftung Wadentest 4 2:2
4. Rui Costa 0 0:3

Gruppe C
Mannschaft Punkte Tore
1. Euler's Fist 7 3:0
2. Kaskade 4 2:3
3. Die 10 Plagen 3 0:0
4. Π All Stars 1 1:3

Gruppe D
Mannschaft Punkte Tore
1. Makia Makia 7 5:0
2. Rischke + 6 5 4:1
3. Mechthildt 4 6:3
4. Tormaschine 0 0:11



Finalrunde


1. Viertelfinale

FC Las Miranda – 7 Nations 1:3 nach 9-m-Schießen


2. Viertelfinale

Sportfreunde Goethe – Orangina 1:0


3. Viertelfinale

Euler's Fist – Rischke + 6 2:3 nach 9-m-Schießen


4. Viertelfinale

Makia Makia – Kaskade 3:0


1. Halbfinale

7 Nations – Rischke + 6 1:3 nach 9-m-Schießen


2. Halbfinale

Sportfreunde Goethe – Makia Makia 4:3 nach 9-m-Schießen


Spiel um Platz 3

7 Nations – Makia Makia Aufgabe Makia Makia


Finale

Rischke + 6 – Sportfreunde Goethe 6:0


Endergebnis

ΦFa-Meister 2010 Rischke + 6
ΦFa-Vize-Meister Sportfreunde Goethe
3. Platz 7 Nations
4. Platz Makia Makia

Meisterschaft 2009


Datum: Samstag, 4. Juli 2009


Gruppenphase


Gruppe A:

A1: Jacke wie Hose
A2: Sbornaja
A3: Die Vollpfosten
A4: 11 Füße für ein Halleluja

Jacke wie Hose – Sbornaja 0:1
Jacke wie Hose – Vollpfosten 1:2
Jacke wie Hose – 11 Füße 5:0
Sbornaja – Vollpfosten 2:1
Sbornaja – 11 Füße 3:0
Vollpfosten – 11 Füße 3:0

Gruppe B:

B1: Rischke + 6
B2: Gegen
B3: Orangina
B4: Stark korrelierte Kicker

Rischke + 6 – Gegen 0:0
Rischke + 6 – Orangina 2:0
Rischke + 6 – Stark korrelierte 2:0
Gegen – Orangina 3:0
Gegen – Stark korrelierte 2:1
Orangina – Stark korrelierte 1:0

Gruppe C:

C1: FC Las Miranda den Sevilla
C2: Focus Animae
C3: Roundhouse Kickers
C4: Rui Costa

FC Las Miranda – Focus Animae 2:0
FC Las Miranda – Roundhouse 3:1
FC Las Miranda – Rui Costa 3:0
Focus Animae – Roundhouse 0:2
Focus Animae – Rui Costa 0:0
Roundhouse – Rui Costa 0:0

Relegation:
Vollpfosten – Rischke + 6 0:1
Vollpfosten – Roundhouse 0:1
Rischke + 6 – Roundhouse 3:2 nach 9-m-Schießen


Tabellen


Gruppe A
Mannschaft Punkte Tore
1. Sbornaja 9 6:1
2. Die Vollpfosten 6 6:3
3. Jacke wie Hose 3 6:3
4. 11 Füße für ein Halleluja 0 0:11

Gruppe B
Mannschaft Punkte Tore
1. Gegen 7 5:1
2. Rischke + 6 7 4:0
3. Orangina 3 1:5
4. Stark korrelierte Kicker 0 1:5

Gruppe C
Mannschaft Punkte Tore
1. FC Las Miranda 9 8:1
2. Roundhouse Kickers 4 2:3
3. Rui Costa 2 0:3
4. Focus Animae 1 0:4

Relegation
Mannschaft Punkte Tore
1. Rischke + 6 6 4:2
2. Roundhouse Kickers 3 3:3
3. Die Vollpfosten 0 0:2



Finalrunde


1. Halbfinale

Sbornaja – FC Las Miranda 0:2


2. Halbfinale

Gegen – Rischke + 6 0:1


Spiel um Platz 3

Sbornaja – Gegen 4:1


Finale

FC Las Miranda – Rischke + 6 4:0


Endergebnis

ΦFa-Meister 2009 FC Las Miranda den Sevilla
ΦFa-Vize-Meister Rischke + 6
3. Platz Sbornaja
4. Platz Gegen

Meisterschaft 2008


Datum: Samstag, 28. Juni 2008


Gruppenphase


Gruppe A:

A1: Strangelets
A2: TSG Hauptsache nicht Letzter 08
A3: QCD Intruders
A4: Many body problem

Strangelets – TSG Hauptsache 0:0
Strangelets – QCD Intruders 4:1
Strangelets – Many body 3:0
TSG Hauptsache – QCD Intruders 4:1
TSG Hauptsache – Many body 1:0
QCD Intruders – Many body 0:0

Gruppe B:

B1: Street-Style
B2: Orangina
B3: Rischke+6

Street-Style – Orangina 1:0
Street-Style – Rischke + 6 0:0
Orangina – Rischke + 6 0:3

Gruppe C:

C1: FC Las Miranda den Sevilla
C2: Die Titelverteidiger
C3: IAPS

FC Las Miranda – Titelverteidiger 1:0
FC Las Miranda – IAPS 0:0
Titelverteidiger – IAPS 0:0

Gruppe D:

D1: Mission Φ-Fa-Cup
D2: AS-Kickers
D3: Rui Costa

Mission Φ-Fa-Cup – AS-Kickers 1:0
Mission Φ-Fa-Cup – Rui Costa 3:1
AS-Kickers – Rui Costa 3:0


Tabellen


Gruppe A
Mannschaft Punkte Tore
1. Strangelets 7 7:1
2. TSG Hauptsache 7 5:2
3. Many body problem 1 0:4
4. QCD Intruders 1 2:8

Gruppe B
Mannschaft Punkte Tore
1. Rischke + 6 4 3:0
2. Street-Style 4 1:0
3. Orangina 0 0:4

Gruppe C
Mannschaft Punkte Tore
1. FC Las Miranda 4 2:0
2. IAPS 2 0:0
3. Die Titelverteidiger 1 0:2

Gruppe D
Mannschaft Punkte Tore
1. Mission Φ-Fa-Cup 6 4:1
2. AS-Kickers 3 3:1
3. Rui Costa 0 1:6



Finalrunde


1. Viertelfinale

Rischke + 6 – IAPS 3:4 nach 7-m-Schießen


2. Viertelfinale

FC Las Miranda – Street-Style 1:0


3. Viertelfinale

Strangelets – AS-Kickers 0:1


4. Viertelfinale

Mission Φ-Fa-Cup – TSG Hauptsache 3:1 nach 7-m-Schießen


1. Halbfinale

IAPS – AS-Kickers 0:2 nach 7-m-Schießen


2. Halbfinale

FC Las Miranda – Mission Φ-Fa-Cup 2:1


Finale

AS-Kickers – FC Las Miranda 0:5


Endergebnis

Φ-Fa-Meister 2008 FC Las Miranda den Sevilla
Φ-Fa-Vize-Meister AS-Kickers

Meisterschaft 2007


Datum: Samstag, 30. Juni 2007


Gruppenphase


Gruppe A:

A 1: Rischke + 6
A 2: 0190-Atome in deiner Umgebung
A 3: Alphatierchen

Rischke + 6 – 0190-Atome 0:1
Rischke + 6 – Alphatierchen 1:0
0190-Atome – Alphatierchen 0:0

Gruppe B:

B1: 1. FC Energie Quant
B2: Many-body problem
B3: Buckyballs

1. FC Energie Quant – Many-body 2:1
1. FC Enegie Quant – Buckyballs 1:0
Many-body problem – Buckyballs 0:1

Gruppe C:

C1: Advanced Grasshoppers
C2: Heidi's Ziegenpeter
C3: Rui Costa

Grasshoppers – Heidi's 1:0
Grasshoppers – Rui Costa 0:0
Heidi's Ziegenpeter – Rui Costa 1:0

Relegation
Rischke + 6 – Buckyballs 2:0
Rischke + 6 – Heidi's 2:0
Buckyballs – Heidi's 0:0


Tabellen


Gruppe A
Mannschaft Punkte Tore
1. 0190-Atome 4 1:0
2. Rischke + 6 3 1:1
3. Alphatierchen 1 0:1

Gruppe B
Mannschaft Punkte Tore
1. 1. FC Energie Quant 6 3:1
2. Buckyballs 3 1:1
3. Many-body problem 0 1:3

Gruppe C
Mannschaft Punkte Tore
1. Advanced Grasshoppers 4 1:0
2. Heidi's Ziegenpeter 3 1:1
3. Rui Costa 1 0:1

Relegation
Mannschaft Punkte Tore
1. Rischke + 6 6 4:0
2. Heidi's Ziegenpeter 1 0:2
3. Buckyballs 1 0:2



Finalrunde


7-m-Schießen um den 5. Platz

Buckyballs – Heidi's Ziegenpeter 0:3


1. Halbfinale

0190-Atome – 1. FC Energie Quant 5:4 nach 7-m-Schießen


2. Halbfinale

Advanced Grasshoppers – Rischke + 6 4:2 nach 7-m-Schießen


Spiel um Platz 3

1. FC Energie Quant – Rischke + 6 3:0


Finale

0190-Atome – Advanced Grasshoppers 3:0


Endergebnis


ΦFa-Meister 2007 0190-Atome in deiner Umgebung
ΦFa-Vize-Meister Advanced Grasshoppers
3. Platz Rischke + 6
4. Platz 1. FC Energie Quant
5. Platz Heidi's Ziegenpeter
6. Platz Buckyballs

Meisterschaft 2006


Datum: Freitag, 7. Juli 2006


Gruppenphase


Gruppe A:

A 1: Rischke + 6
A 2: Wallis Erben
A 3: Die Motzekühe

Rischke – Wallis 1:0
Rischke – Motzekühe 1:0
Wallis – Motzekühe 1:1

Gruppe B:

B1: QCD Intruders
B2: Many Body Problem
B3: Geh-Heim-Favoriten

QCD – Many Body 2:0
QCD – Geh-Heim 0:2
Many Body – Geh-Heim 0:1

Gruppe C:

C1: Teilchenbeschleuniger
C2: Team Heptaquark
C3: Team Venus

Beschleuniger – Heptaquark 4:1
Beschleuniger – Venus 4:2
Heptaquark – Venus 4:1

Gruppe D:

D1: Boltzmänner
D2: Rui Costa
D3: Nobodies

Boltzmänner – Rui Costa 1:1
Boltzmänner – Nobodies 3:1
Rui Costa – Nobodies 3:0


Tabellen


Gruppe A:
Mannschaft Punkte Tore
1. Rischke + 6 6 2:0
2. Die Motzekühe 1 1:2
2. Wallis Erben 1 1:2

Gruppe B:
Mannschaft Punkte Tore
1. Geh-Heim-Favoriten 6 3:0
2. QCD Intruders 3 2:2
3. Many Body Problem 0 0:3

Gruppe C:
Mannschaft Punkte Tore
1. Teilchenbeschleuniger 6 8:3
2. Team Heptaquark 3 5:6
3. Team Venus 0 4:8

Gruppe D:
Mannschaft Punkte Tore
1. Rui Costa 4 4:1
2. Boltzmänner 4 4:2
3. Nobodies 0 1:6



Finalrunde


1. Halbfinale

Rischke + 6 – Geh-Heim-Favoriten 4:3 nach 7-m-Schießen


2. Halbfinale

Teilchenbeschleuniger – Rui Costa 4:0


Spiel um Platz 3

Geh-Heim-Favoriten – Rui Costa 1:0


Finale

Rischke + 6 – Teilchenbeschleuniger 0:3


Endergebnis


ΦFa-Meister 2006 Teilchenbeschleuniger
ΦFa-Vize-Meister Rischke + 6
3. Platz Geh-Heim-Favoriten
4. Platz Rui Costa

Kontakt: ΦFa-Team

Sie müssen angemeldet sein, um auf dieser Seite Einträge machen zu können - bitte melden Sie sich an, oder wenn Sie noch nicht registriert sind, klicken Sie hier .